Barca im "Clasico" unter Druck

Aufmacherbild

Der Druck im "Clasico" (Sonntag, ab 20:30 Uhr live bei LAOLA1.tv) liegt auf dem FC Barcelona. Die drittplatzierten Katalanen liegen in der Tabelle vier Punkte hinter Leader Real Madrid. Mit einer Niederlage beim Erzrivalen würden sich Messi und Co. praktisch aus dem Titel-Kampf verabschieden. Für Real spricht zudem die Überform von Cristiano Ronaldo, der bei 25 Liga-Toren hält. "Es wird schwer, ihn zu stoppen", hofft Defensiv-Mann Javier Mascherano auf einen schlecht aufgelegten Portugiesen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen