Falcao als Agüero-Ersatz?

Aufmacherbild

Atletico Madrid ist weiterhin auf der Suche nach einem Ersatz für den zu Manchester City abgewanderten Sergio Agüero. Laut "Marca" haben die Spanier nun Porto-Star Falcao ins Auge gefasst. Der 25-jährige Kolumbianer schoss die Portugiesen vergangene Saison mit 17 Treffern zum Europa-League-Titel. Problem für Atletico: Für Falcao müssten die "Rojiblancos" 45 Millionen Euro hinblättern. Porto-Präsident Pinto da Costa äußerte sich jüngst skeptisch, dass Atletico diese Summe stemmen könne.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen