Ancelotti braucht Özil nicht

Aufmacherbild

Real-Coach Carlo Ancelotti versucht, die Diskussionen um den Weggang Mesut Özils zu Arsenal zu beenden. "Ich bin mit dem Kader glücklich. Ich habe ihm (Özil) immer Glück gewünscht, aber wir brauchen ihn nicht", stellt der Italiener klar. Zudem lägen die Probleme der Königlichen nicht im Angriff. "Wir haben viele Tore geschossen, das Problem war das Gleichgewicht, aber das ist jetzt schon gelöst", versichert er auf der Pressekonferenz vor dem Spiel bei Levante (Sa., 20 Uhr LIVE auf LAOLA1.tv).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen