Dani Alves rechnet mit Barca ab

Aufmacherbild
 

Dani Alves watscht die Verantwortlichen des FC Barcelona öffentlich ab. "Ich habe viel ertragen, habe mir eine Menge Bullshit angehört. Ich wollte mich nicht äußern, aber ich muss, weil ich respektlos behandelt wurde und ich habe meine Grenzen", erklärt der Rechtsverteidiger. Alves richtet sich an "Mitglieder des Vorstandes", die ihm Geldgier vorwerfen. Es gehe ihm darum, "zu bekommen, was ich verdiene. Wenn sie nicht wertschätzen, was ich tue, dann bin ich beim falschen Klub."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen