Alves-Abgang scheint besiegelt

Aufmacherbild

Nachdem es zuletzt wieder Gerüchte gab, wonach Dani Alves seinen auslaufenden Vertrag bei Barcelona doch verlängere, widerspricht nun seine Beraterin Dinorah Santana. "Uns hat niemand kontaktiert", erklärt Santana. "Es ist selten, dass man einen Spieler seiner Qualität einfach so gehen lässt." Der 31-jährige Rechtsverteidiger wechselte 2008 um 35,5 Millionen Euro zum FC Barcelona, dort absolvierte er bislang 321 Einsätze (20 Tore, 87 Assists). PSG und ManUtd gelten als mögliche Abnehmer.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen