Überraschung im Fall Dani Alves

Aufmacherbild
 

Champions-League-Sieger FC Barcelona gibt die Vertragsverlängerung von Dani Alves bekannt. Der Rechtsverteidiger unterzeichnet einen Kontrakt bis 2017 mit Option auf eine weitere Saison. Die Entscheidung kommt überraschend, da der 32-jährige Brasilianer zuletzt offen mit einem Wechsel kokettierte und von einem Angebot aus Italien berichtete. Zudem kritisierte er die Führung der Katalanen heftig und erklärte, "viel Bullshit" ertragen zu haben und "respektlos behandelt" worden zu sein.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen