"Genieße diese Situation"

Aufmacherbild
 

Chicharito ist Reals Mann der Stunde

Aufmacherbild
 

Dank eines Reservisten darf Real Madrid weiter vom Double aus Meistertitel und Champions League träumen. Javier Hernandez, genannt "Chicharito" (kleine Erbse), schoss die "Königlichen" am Sonntag mit einem Doppelpack zum 4:2-Sieg bei Celta Vigo.

Vier Tage zuvor hatte der Mexikaner in der Champions League das entscheidende Tor gegen Atletico Madrid zum Semifinal-Aufstieg erzielt.

"Genieße die Situation"

Hernandez rutschte nur aufgrund der Verletzungen von Karim Benzema und Gareth Bale in die Mannschaft und nützte seine Chance.

"Ich wusste, dass ich früher oder später zum Einsatz kommen werde und genieße jetzt diese Situation", erklärte der 26-Jährige, der von Manchester United bis Saisonende an Real verliehen ist. Danach könnten die Madrilenen den Angreifer um zehn Millionen Euro verpflichten.

Barca weiterhin in Pole-Position

Durch den Erfolg gegen Celta verkürzte Real den Rückstand auf Spitzenreiter FC Barcelona fünf Runden vor Schluss wieder auf zwei Zähler, muss aber weiterhin auf einen Umfaller der Katalanen hoffen. "Wir wollen alle unsere Spiele gewinnen. Dann werden wir sehen, was Barcelona macht", sagte Trainer Carlo Ancelotti.

Seine Mannschaft empfängt am Mittwoch (20 Uhr, LIVE bei LAOLA1.tv) den Abstiegskandidaten Almeria. Der FC Barcelona tritt bereits am Dienstag (21 Uhr, LIVE bei LAOLA1.tv) vor eigenem Publikum gegen Getafe an.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen