"La Liga" startet mit Verspätung

Aufmacherbild
 

Gute Nachrichten für alle Fans von "La Liga"!

Der Streik der spanischen Spielergewerkschaft ist Geschichte. Ab Samstag wird wieder Fußball gespielt. LAOLA1.tv überträgt jeden Spieltag bis zu 9 Spiele live.

Der am 17. August von der Asociacon de Futbolistas Espanoles (AFE) ausgerufene Boykott der ersten beiden Runden ist somit (teilweise) abgewandt.

Schaden gering gehalten

Nachdem der erste Spieltag am vergangenen Wochenende sowohl in der Primera Division als auch in der Segunda Division ausgesetzt wurde, konnten erneute Spielabsagen gerade noch rechtzeitig verhindert werden.

Am frühen Donnerstag Nachmittag erzielten Gewerkschafts-Mitglieder und Liga-Verantwortliche eine Einigung und vereinbarten die Wiederaufnahme des Spielbetriebs.

Vorausgegangen war dieser Entscheidung ein wahrer Sitzungs-Marathon.

Verhandlungen bis fünf Uhr früh

Die beiden Parteien trafen sich am Mittwoch um 16 Uhr und diskutierten mit einer kurzen Pause bis 5 Uhr früh.

Dass in diesen zehn Stunden die anfänglich verhärteten Fronten aufgelockert wurden und das Streik-Ende näher rücken würde, bestätigten sowohl Liga-Präsident Jose Luis Astiazaran als auch sein Gegenüber Luis Gil.

Nach einer weiteren Verhandlungsrunde am Donnerstag Vormittag hatten Fans und Beobachter dann Gewissheit. "La Liga" legt endlich los.

Offene Fragen

Die Liga hat sich dazu bereiterklärt, den Forderungen der Spieler nach einer vertraglichen Absicherung ihrer Gehälter nachzukommen, wenngleich erst ab der nächsten Saison.

In wie weit derzeit offene Gehaltszahlungen beglichen und die Fußballer-Bezüge der aktuellen Saison garantiert werden, ist hingegen Zentrum weiterer Gespräche, die in den kommenden Wochen noch zu führen sind.

Beide Seiten haben somit Kompromissbereitschaft gezeigt, um dem Sport wieder oberste Priorität zu gewähren. "Wichtig ist, dass der Ball wieder rollt", so Astiazaran gegenüber der spanischen Presse.

Wann der ausgefallene erste Spieltag nachgeholt wird, ist ebenso noch offen. Als wahrscheinlichster Termin gilt derzeit der 23. Dezember.

Mit LAOLA1 live dabei

Wann auch immer gespielt wird, LAOLA1.tv überträgt zu sämtlichen Anstoßzeiten live.

Der Ankick zur Saison 2011/12 erfolgt am Samstag, 27.8. um 18:00 Uhr, mit der Partie Sporting Gijon gegen Real Sociedad.

Real Madrid startet am Sonntag um 20:00 Uhr bei Real Zaragoza in die neue Saison.

Zum Abschluss des 2. Spieltags kommt es dann am Montag, 29.8. um 22:00 Uhr zum Duell der beiden Champions-League-Starter FC Barcelona und Villarreal.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen