"Müssen Reaktion zeigen"

Aufmacherbild
 

Messi zwei bis drei Wochen out

Weit besser als das "weiße Ballett" ist der FC Barcelona in Schuss. Das 2:0 des Titelverteidigers in Almeria bedeutete den siebenten Sieg im siebenten Liga-Saisonspiel und damit einen neuen Klubrekord.

Allerdings hinterließ der Erfolg einen schalen Beigeschmack: Lionel Messi, Schütze des Führungstreffers der Katalanen, erlitt neuerlich eine Muskelverletzung und dürfte laut ersten Vermutungen zwei bis drei Wochen ausfallen.

Damit wird der Weltfußballer wohl das Auswärtsmatch in der Champions League am Dienstag gegen Celtic Glasgow und das Meisterschafts-Heimspiel am Samstag gegen Real Valladolid sowie die abschließenden WM-Quali-Partien von Argentinien gegen Peru und Uruguay versäumen.

Die "Gauchos" haben ihr Ticket für die WM 2014 in Brasilien jedoch schon fix in der Tasche.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen