Messi sei Dank, Barca gewinnt in Santander

Aufmacherbild
 

Nach der Fünf-Tore-Gala in der Champions League am Mittwoch legt Leo Messi auch im Liga-Alltag eine entsprechende Performance hin.

Der Argentinier erzielt beim 2:0 Sieg Barcelonas in Santander beide Treffer: Das 1:0 (29.) fällt im Anschluss an einen Freistoß, das 2:0 (56.) besorgt der Weltfußballer per Elfer, den Cesc Fabregas herausholt.

Barca ist über 90 Minuten das klar dominierende Team und scheitert zwei Mal durch Iniesta und Cuenca am Aluminium.

Messi hält nun bei 30 Saisontoren, Cristiano Ronaldo hat zwei Treffer mehr auf dem Konto. In der Tabelle liegen die Katalanen zehn Punkte hinter Real.


Bilbao verliert in Pamplona

Nach dem Sensations-Sieg in der Europa League bei Manchester United muss Athletic Bilbao in "La Liga" einen Rückschlag hinnehmen.

Die Basken unterliegen im Nord-Duell bei CA Osasuna mit 1:2. Iturraspe köpft in der neunten Minute einen Freistoß ins eigene Tor, Raul Garcia (31.) erhöht später auf 2:0.

Llorente (55.) erzielt zwar noch den Anschlusstreffer, kann die Niederlage aber nicht mehr abwenden. In der Tabelle überholt Osasuna damit Bilbao und ist nun neuer Sechster.

Valencia verspielt Zwei-Tore-Führung

Im Jahr 2012 weiterhin nicht richtig in Tritt kommt der FC Valencia.

Die "Fledermäuse" müssen sich im Heimspiel gegen Mallorca mit einem 2:2 begnügen.

Dabei führt die Truppe von Unai Emery durch Tore von Tino Costa (23.) und Airtz Aduriz (42.) zur Pause noch mit 2:0, doch Emilio Nsue (57.) und Victor Casedesus (66.) bescheren den Gästen noch einen Punkt. In der 85. Minute fliegt Tino Costa mit Rot vom Platz.

In der Tabelle belegt Valencia dennoch weiterhin Rang drei.

Tor-Reigen im Estadi Cornella-El Prat

Espanyol Barcelona feiert am 27. Spieltag in "La Liga" ein wahres Schützenfest.

Der Stadtrivale des großen FC Barcelona fertigt Rayo Vallecano mit 5:1 ab. Uche (4., 45, 68.), Coutinho (10., 22.) bzw. Tamudo (54.) erzielen die Tore.

Atletico Madrid nimmt den Schwung aus der Europa-League mit und fährt einen trockenen 2:0-Sieg gegen Granada ein.

Miranda (38.) und Falcao (90.) treffen für die Simone-Elf. Granadas Henrique sieht außerdem die Rote Karte (83.).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen