Real-Schützenhilfe für Valencia

Aufmacherbild
 

Valencia rückt auf den vierten Platz vor

Aufmacherbild
 

Eine Runde vor Schluss rückt Valencia auf CL-Quali-Platz vier vor.

Die "Fledermäuse" schlagen Granada 1:0 und profitieren von einem 3:3 Real Sociedads daheim gegen Real Madrid

Unterdessen befindet sich der FC Barcelona dank eines 2:0-Erfolges im Derby über Espanyol weiterhin auf Rekordkurs. Auf die 100-Punkte-Marke, die Real in der letzten Saison erreichte, fehlt nur noch ein Sieg am letzten Spieltag.

Sociedad nützt Last-Minute-Ausgleich wenig

Real Sociedad und Real Madrid liefern sich im Baskenland einen spannenden Schlagabtausch.

Higuain (6.) bringt die "Königlichen" nach einem katastrophalen Fehlpass von San Sebastians Gonzalez früh in Führung. Doch in weiterer Folge bestimmen die Gastgeber das Spiel. Immer wieder muss der hervorragend aufgelegte Real-Goalie Lopez das 1:0 festhalten.

Nach der Pause verwertet Callejon (57.) eine Kaka-Flanke zum 2:0, doch das Überraschungs-Team der Saison steckt nicht auf. Nach einem Foul von Khedira verwertet Xabi Prieto (64.) den fälligen Elfer zum Start der Aufholjahgd. Griezmann (78.) gelingt sogar das 2:2, bevor Khedira (80.) seinen Fehler gut macht und nach Özil-Vorarbeit die Führung wiederherstellt.

Soldado köpft Valencia auf Rang vier

Kurz vor Schluss (92.) rettet Xabi Pietro per Kopf mit seinem zweiten Treffer Sociedad den Punktgewinn, der den Basken aber wenig hilft. Denn aufgrund des 1:0-Erfolgs von Valencia über Granada rutschen sie auf Rang fünf zurück.

Den "Fledermäusen" reicht gegen den Tabellen-15. ein Treffer von Soldado in der 59. Minute. Der Starangreifer trifft per Kopf, womit Valencia mit zwei Punkten Vorsprung in den letzten Spieltag (auswärts gegen Sevilla) geht. Sociedad tritt dann in La Coruna an.

Barca auf Rekordkurs

Der FC Barcelona entscheidet das 193. Derbi Barcelones ohne Lionel Messi mit 2:0 für sich.

Villa (14.) erzielt nach Doppelpass mit Sanchez früh die Führung. Danach hält Espanyol aber gut dagegen. Erst in der 86. Minute gelingt Pedro nach Pass des eingewechselten Xavi der zweite Treffer. Zuvor hatte Espanyols Mubarak Gelb-Rot (80.) wegen Foulspiels gesehen.

Im letzten Spiel der Saison, in dem Barca den Real-Punkte-Rekord einstellen kann, empfangen die Katalanen Malaga.

Abstiegskampf bleibt spannend

Unterdessen schöpft Celta Vigo durch einen 2:0-Erfolg über Valladolid neue Hoffnung im Abstiegskampf.

Die direkten Konkurrenten lassen nämlich Punkte liegen: Mallorca holt zwar einen Punkt bei Atletico (0:0), ist aber Letzter (33 Punkte). Saragossa hält nach einem 0:4 bei Betis genauso wie Celta bei 34 Zählern. Auf den rettenden Platz 17, den La Coruna (1:3 bei Malaga) einnimmt, fehlt ein Punkt.

Osasuna fixiert durch ein 2:1 gegen Sevilla den Klassenerhalt. Rayo schlägt Getafe 2:1.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen