Heimspiele auf dem Friedhof

Aufmacherbild
 

"Ewige Ruh" im Camp Nou

Aufmacherbild
 

"Ewige Ruhe" im Camp Nou: Der FC Barcelona (Barca gegen Real am Mi., 21:45 Uhr im LIVE-Video und bei Puls4)  lässt in seinem Stadion Grabnischen bauen.

Das gab ein Sprecher des katalanischen Clubs am Dienstag laut spanischen Medienberichten bekannt. Geplant sei ein "Kolumbarium" (Urnenhalle), in denen ehemalige Spieler, Funktionäre aber auch zahlungskräftige Fans bestattet werden können.

Barca erwartet sich aus dem Vereins-Friedhof längerfristig Einnahmen in Höhe von sechs Millionen Euro.

Vorbilder in der Liga

Neu ist diese Idee in Spanien freilich nicht. Ähnliche Einrichtungen gibt es schon bei Atletico Madrid, Betis Sevilla und Barcelonas Stadtrivalen Espanyol.

Dieser ließ bei der Errichtung seines neuen Stadion "Cornella-El Prat" 5.000 Grabnischen einbauen, in denen jeweils vier Urnen Platz haben.

Ähnlich konzipiert ist die "Gedächtnisstätte" von Atletico. Die Familien der dort Bestatteten haben ein Nutzungsrecht von 25 Jahren, das bei Bedarf auf bis zu 50 Jahre verlängert werden kann.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen