Messi und Co. geben erstmals Punkte ab

Aufmacherbild

Der FC Barcelona gibt am 5. La-Liga-Spieltag erstmals Punkte ab.

Die "Blaugrana" müssen sich bei Malaga mit einem 0:0 begnügen. Lionel Messi muss damit weiterhin auf sein 400. Pflichtspiel-Tor warten.

Der FC Sevilla schließt mit einem 1:0-Heimsieg über Real Sociedad mit 13 Punkten zu Leader Barca auf. Zwei Zähler dahinter rangiert als Dritter Atletico, das gegen Almeria 1:0 gewinnt.

Malaga dem Sieg näher 

Die Katalanen tun sich auswärts bei Malaga schwer. Zwar haben sie über 65 Prozent Ballbesitz, viele Chancen können sie sich aber nicht erspielen. Die beste Offensiv-Aktion vor der Pause ist eine Flanke von Alba, die Messi am langen Pfosten knapp verpasst.

Auch in der zweiten Hälfte findet das Team von Luis Enrique kein Durchkommen. Ein Kopfball von Bartra geht am Tor vorbei. Auf der Gegenseite erzielt Luis Alberto beinahe die Führung für Malaga: Einen Freistoß aus halblinker Position hämmert er direkt auf das kurze Eck, mit Hilfe der Innenstange kann Barca-Goalie Bravo aber klären.

In der Schlussphase kommt aufgrund einiger kleiner Scharmützel Unruhe auf. Bei Barca fehlt in Strafraumnähe weiterhin oft der letzte Pass. So bleibt es bei der Nullnummer, die Malaga (6 Punkte) auf Tabellenplatz zehn hievt.

Atletico feiert 1:0-Erfolg

Atletico Madrid gelingt unterdessen ein 1:0-Erfolg bei Almeria. Goldtorschütze ist Verteidiger Miranda, der in der 60. Minute nach Koke-Vorarbeit den entscheidenden Treffer markiert.

Der Sieg des Meisters hätte bei 19 Torschüssen sogar höher ausfallen können. Nach einer ausgeglichenen ersten Hälfte kommt Almeria nach der Pause kaum noch zum Zug. Das Simeone-Team schiebt sich in der Tabelle damit auf Platz drei vor.

Sevilla bleibt auf Platz zwei

Den zweiten Platz nimmt weiterhin der FC Sevilla ein. Die Andalusier dürfen sich daheim über einen 1:0-Sieg gegen Real Sociedad freuen.

Den entscheidenden Treffer erzielt Barca-Leihgabe Gerard Deulofeu (18.) mit einem Volley aus kurzer Distanz nach Tremoulinas-Flanke. Am Ende ist die Mannschaft von Unai Emery dem zweiten Tor sogar näher als Sociedad dem Ausgleich.

Bilbao verliert

Eine 1:2-Niederlage muss hingegen Athletic Bilbao bei Rayo Vallecano hinnehmen. Die Gäste gehen zwar durch Aduriz (21.) in Front, Baptistao gleicht aber nach 39 Minuten aus und dreht die Partie in Minute 89 komplett.

Eibar und Villarreal trennen sich mit einem 1:1. Beim 1:0 von Levante auswärts gegen Granada kommt Andreas Ivanschitz ab der 75. Minute zum Einsatz. Für das Team aus Valencia ist es der erste Saison-Sieg.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen