Barca erfüllt die Pflicht

Aufmacherbild
 

Bei Nachzügler Granada gibt sich der FC Barcelona keine Blöße und landet einen ungefährdeten 3:1-Erfolg.

Ivan Rakitic bringt die Gäste nach 25 Minuten mit einem Abstauber-Tor in Führung. Nach dem 2:0 durch Luis Suarez (49.) verkürzt Fran Rico (53.) kurzzeitig auf 1:2, ehe Lionel Messi (70.) den alten Abstand wieder herstellt. Dabei legt Suarez, der Torhüter Oier überspielt, auf.

Allerdings steht der Argentinier bei seinem 27. Saisontreffer im Abseits. Zwar ist ein Verteidiger hinter dem Ball positioniert, aber eben Torhüter Oier nicht mehr.

Barcelona verkürzt den Abstand auf Leader Real Madrid in La Liga zumindest vorübergehend auf einen Punkt.

Bueno-Viererpack binnen 15 Minuten

Rayo Vallecano schlägt Levante mit 4:2 (4:1).

Mann des Tages ist Rayos Alberto Bueno. Der 26-Jährige markiert binnen 15 Minuten einen lupenreinen Viererpack (23.,32.,33.,38.). Das erste Tor erzielt Bueno per Kopf, das zweite mit dem rechten, das dritte mit dem linken Fuß. Der vierte Treffer ist ein Abstauber.

Victor Casadeus' (13.) Führungstreffer und Kalu Uches Ergebniskosmetik (85.) sind nur eine Randnotiz. Andi Ivanschitz sitzt 90 Minuten auf Levantes Bank.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen