Real ist die Tabellenführung los

Aufmacherbild
 

Nach dem Aus von Ramos ging es bergab

Aufmacherbild
 

Real Madrid hat am 11. La-Liga-Spieltag mit einem 2:3 beim FC Sevilla die Tabellenführung abgegeben.

Ramos besorte für die Gäste zunächst per herrlichem Fallrückzieher (22.) die Führung. Allerdings erwies siche dieser Treffer als Traumtor mit bitterem Nachgeschmack, denn Der Kapitän verletzte sich dabei an der Schulter und musste ausgewechselt werden.

Immobile (36.), Banega (61.) und Joker Llorente (74.) drehten daraufhin die Partie zugunsten der Andalusier. James' Anschlusstreffer (93.) kam zu spät.

"Wir hatten keine Kontrolle. Es sah so aus als würden wir das Spiel kontrollieren, dem war aber nicht so", versuchte Rafael Benitez nach dem Spiel zu erklären. "Wir hätten das Spiel entscheiden sollen, aber unsere Fehler haben sie stark gemacht", so der Real-Coach.

Dass der Ausfall von Ramos der Knackpunkt war, wollte er nicht so recht gelten lassen, er gab aber zu: "Ich habe in der ersten halben Stunde ein großartiges Real Madrid gesehen und in der zweiten Halbzeit eines, dem es an Spielkontrolle mangelte."

Der FC Barcelona gewann gegen Villarreal mit 3:0 (0:0) und übernahm damit drei Punkte vor Real die Spitzenposition.

Gegen Villarreal, in der Europa League nächster Gegner von Rapid, fielen die Tore für Barcelona erst nach der Pause. Der Brasilianer Neymar (60., 85. Minute) und Luis Suarez (70.) per Foulelfmeter trafen für die Katalanen.

Nach der Länderspiel-Pause kommt es am 21. November zum Clasico, dem direkten Duell zwischen Real und Barca.

Mit Ach und Krach verhinderte Atletico Madrid einen Ausrutscher gegen Sporting Gijon.

Im heimischen Estadio Vicente Calderon mühten sich die Rojiblancos enorm, vor der Pause durften sie sich bei ihrem Schlussmann Jan Oblak bedanken, dass es nicht mit einem Rückstand in die Kabinen ging.

Erst in der 93. Minute brachte Antoine Griezmann die Erlösung, als er einen im Strafraum aufspringenden Ball an Keeper Pichu Cuellar vorbeiköpfte und so den 1:0-Sieg fixierte.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen