Atletico verpasst große Chance

Aufmacherbild
 

Atletico verpasst die Tabellenführung in La Liga

Aufmacherbild
 

Atletico Madrid verabsäumt die große Chance, sich zumindest vorübergehend an die Tabellenspitze in La Liga zu setzen.

Die Colchoneros kommen auswärts bei Deportivo La Coruna nicht über ein 1:1-Unentschieden hinaus.

Damit rangieren sie in der Tabelle weiterhin auf Platz drei und haben bei einem Spiel mehr einen Zähler Rückstand auf Leader und Erzrivale Real Madrid sowie den FC Barcelona.

Aus dem Nichts

Tiago bringt die Gäste aus dem Nichts in der 35. Minute in Führung, er trifft mit einem sehenswerten Rechtsschuss wuchtig ins rechte Eck und lässt Depor-Goalie Lux keine Chance.

Nur vier Minuten später hat Godin das 2:0 auf dem Kopf, doch nach einer Ecke hat er Pech und trifft nur Aluminium. Im Nachschuss scheitert Griezmann an Lux.

Mit einem 1:1 geht es in die Pause, nach Wiederbeginn sind die Hausherren das aktivere Team. Atletico wirkt, als wolle es lediglich die knappe Führung verwalten, was sich rächt.

Böser Patzer

Gimenez leistet sich an der Torlinie einen kapitalen Aussetzer, den Lucas nutzt. Zuerst nimmt er ihm den Ball ab, ehe er zur Mitte zieht und zum Ausgleich trifft (77.).

Für Atletico kommt es beinahe noch schlimmer, doch ein sehenswerter Weitschuss von Fajr landet in der 88. Minute an der Latte.

Real Madrid greift am Samstag um 16 Uhr gegen UD Las Palmas ein, der FC Barcelona folgt um 20:30 Uhr beim FC Getafe. Beide Spiele sind LIVE bei LAOLA1 im Stream zu sehen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen