Behält Betis die weiße Weste?

Aufmacherbild
 

Kein Sieger im Mestalla

Aufmacherbild
 

Real enttäuscht, Barca rettet sich spät

Aufmacherbild
 

Das Fußball-Starensemble von Real Madrid hat in der spanischen Meisterschaft neuerlich enttäuscht.

Nach der 0:1-Pleite am Sonntag beim UD Levante kamen Cristiano Ronaldo und Co. am Mittwoch in Santander in der 5. Runde nicht über ein torloses Unentschieden hinaus.

Real spielte im Stadion "El Sardinero" kaum Chancen heraus und scheint völlig außer Tritt gekommen zu sein.

Falcao-Doppelpack bei Atletico-Sieg

Lokalrivale Atletico Madrid bezwang Sporting Gijon mit 4:0 und schloss mit sieben Punkten zu Real auf.

Alberto Lora (28./Eigentor), Eduardo Salvio (68.) und Radamel Falcao (72., 80.) trafen für den Europa League-Sieger 2010.

Athletic Bilbao, Europa-League-Gegner von Red Bull Salzburg, unterliegt dem FC Malaga 0:1. Das Tor des Tages erzielt Europameister Santi Cazorla.

Levante konnte die Form aus dem Real-Spiel mitnehmen und gewann auswärts bei Rayo Vallecano mit 2:1.

Spannendes Remis im Mestalla

Keinen Sieger bringt das Topspiel der fünften "La Liga"-Runde. Der FC Barcelona und Valencia trennen sich im Estadio Mestalla 2:2.

Bereits in der zwölften Minute gehen die Gastgeber durch ein Eigentor von Eric Abidal mit 1:0 in Führung, Pedro gleicht jedoch postwendend aus. Nach dem 2:1 durch Pablo Hernandez kontrolliert Valencia das Spiel und findet weitere Gelegenheiten vor.

Erst in der 77. Minute erzielt Cesc Fabregas nach Vorarbeit von Lionel Messi den letztlich verdienten Ausgleich.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen