Real und Barca erfüllen Pflicht in La Liga

Aufmacherbild

Der FC Barcelona feiert in der 30. La-Liga-Runde einen 4:0-Pflichtsieg gegen Almeria.

Lionel Messi (33.) bringt die überlegenen Hausherren mit einem schönen Schlenzer 1:0 in Führung.

Suarez trifft doppelt

Für den Argentinier ist es das 33. Saisontor. Luis Suarez (55.) und Marc Bartra (75.) erhöhen nach Seitenwechsel, Suarez (90+3) stellt mit seinem zweiten Treffer den Endstand her.

Schlusslicht Cordoba führt bei Deportiva La Coruna lange, muss sich nach einem Eigentor (87.) in Überzahl aber mit einem 1:1 begnügen.

Ronaldo Matchwinner für Real

Real Madrid fährt einen 2:0-Sieg bei Rayo Vallecano ein und bleibt mit 70 Zählern weiter vier Punkte hinter Leader Barcelona Zweiter.

Die "Königlichen" haben lange Zeit Probleme, die Hausherren halten gut dagegen.

Nach torloser erster Halbzeit erlöst Cristiano Ronaldo den Champions-League-Sieger. Nach Vorarbeit von Carvajal erzielt der Portugiese per Kopf (68.) sein 37. Saisontor im 27. Spiel.

James Rodriguez (74.) stellt nach Assist von CR7 den Endstand her.

Später Ausgleich

Granada und Celta Vigo trennen sich 1:1.

Ibanez sorgt in der dritten Minute für die frühe Führung.

Erst in der dritten Minute der Nachspielzeit kommt Celta Vigo dank Bongonda noch zum Ausgleich.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen