Ronaldo im Cup 2 Spiele gesperrt

Aufmacherbild

Cristiano Ronaldo und Jose Mourinho werden jeweils für zwei Spiele des spanischen Cups gesperrt. Real Madrids Superstar war bei der Final-Niederlage am Freitag gegen Atletico Madrid wegen Tätlichkeit ausgeschlossen und Noch-Trainer Mourinho wegen zu heftiger Schiedsrichterkritik auf die Tribüne verbannt worden. "Das war meine schlechteste Saison", gab Mourinho, der Real mit Saisonende verlässt und die Strafe wohl nicht absitzen wird müssen, nach der 1:2-Niederlage nach Verlängerung zu.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen