Real im Copa-Finale ohne Ronaldo

Aufmacherbild
 

Real Madrid muss im Finale der Copa del Rey gegen den FC Barcelona (Mittwoch, ab 20 Uhr bei LAOLA1.tv) auf Superstar Cristiano Ronaldo verzichten. Der Portugiese laboriert weiter an einer Muskelverletzung im linken Oberschenkel. "Wir verlieren einen Spieler mit unglaublicher Qualität, aber ihn spielen zu lassen, würde ein zu hohes Risiko bedeuten", erklärt Trainer Carlo Ancelotti. Ronaldo legt Doppelschichten ein, um im CL-Halbfinale gegen Titelverteidiger FC Bayern einsatzbereit zu sein.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen