19. Copa-Titel für Real Madrid

Aufmacherbild

Real Madrid ist zum 19. Mal Gewinner der Copa del Rey. Die "Königlichen" feiern im Endspiel einen 2:1-Erfolg über Erzfeind FC Barcelona und stürzen die Katalanen damit endgültig in die Krise. Di Maria bringt die Madrilenen per Flachschuss in Front (11.), mit einem Kopfball sorgt Barta für den Ausgleich (68.). Bale sorgt nach einem 50-Meter-Lauf, bei dem er Bartra außen überholt, für die Entscheidung (85.). Real verzeichnet zwei Aluminium-Treffer, Barca einen (Neymar/90.).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen