Barca folgt Bilbao ins Finale

Aufmacherbild

Der FC Barcelona steht im Finale der Copa del Rey und trifft dort auf Athletic Bilbao. Nach dem 1:1 im Mestalla setzen sich die Katalanen vor heimischem Publikum mit 2:0 gegen Valencia durch. Fabregas gelingt mit der ersten gelungenen Offensiv-Aktion der Hausherren per Lupfer das 1:0 (16.), danach hat Barca die Partie im Griff. In der 77. Minute muss Feghouli nach wiederholtem Foulspiel mit Gelb-Rot vom Platz, kurz darauf besorgt Xavi die Entscheidung (81.).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen