Copa: Real Madrid dreht ein 0:2

Aufmacherbild
 

Im Hinspiel des Achtelfinals in der Copa del Rey hat Real Madrid viel Mühe. Die "Königlichen" liegen daheim gegen den FC Malaga nach Treffern von Sanchez (10.) und Demichelis (29.) zur Pause 0:2 zurück. In der Halbzeit bringt Trainer Jose Mourinho Benzema, Özil und Khedira. Letzterer leitet den Umschwung ein (68.), Higuain gleicht aus (70.) und Benzema trifft zum Sieg (78.). Racing Santander hat sich indes mit 0:2 bei Drittligist Mirandes blamiert, Bilbao entgeht dem in Albacete (0:0).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen