Sperre wegen Kokainkonsum

Aufmacherbild
 

Doping-Skandal in der griechischen Liga. Dem Tormann Polychronis Vezyridis ist Kokainkonsum nachgewiesen worden. Der 37-jährige Grieche hat die positive Probe bereits am 26. Februar abgegeben, am Dienstag hat die Disziplinarkommission der griechischen Liga bekanntgegeben, dass Vezyridis für zwei Jahre gesperrt wird. Die Ausrede des Goalies von OFI Kreta ist abenteuerlich. Er behauptet, dass das Rauschmittel in einer Zigarette gewesen sein müsse, die ihm ein Fan angeboten hat.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen