Weltfußballer: WM-Quali egal

Aufmacherbild

Der "Weltfußballer des Jahres" steht bereits fest - wird allerdings erst am 13. Jänner in Zürich präsentiert. Abgabeschluss für die Teamchefs, Nationalteam-Kapitäne und ausgewählte Journalisten war bereits am Freitag. Jetzt zählt die FIFA in ihrem Hauptquartier die Stimmen aus. Die WM-Qualifikation spielt also keine Rolle mehr. Sowohl Franck Ribery mit Frankreich als auch Cristiano Ronaldo mit Portugal kämpfen noch um die Teilnahme in Brasilien.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen