Pinter neuer Teamchef von Ungarn

Aufmacherbild
 

Die Wahl des ungarischen Fußballverbandes bei der Bestellung eines neuen Teamchefs fällt auf einen Überraschungsmann. Attila Pinter, bisheriger Trainer von Meister ETO Györ, folgt Sandor Egervari nach. Letzterer war nach einer 1:8-Pleite gegen die Niederlande in der WM-Quali zurückgetreten. "Wir haben uns mindestens 20 ausländische Trainer angesehen und mit ihnen gesprochen, sind aber zum Schluss gekommen, dass ein heimischer Trainer besser wäre", erklärt Verbandspräsident Sandor Csanyi.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen