Schädelbruch nach Steinwurf

Aufmacherbild
 

Der tunesische Fußballprofi Oussama Husseini vom CSS Sfax erleidet durch einen Steinwurf eines Zuschauers einen Schädelbruch. Laut Aussagen des Mannschaftsarztes trifft den Ersatzspieler im Rahmen des torlosen Remis der beiden Erstligisten CSS und Gabes ein rund 500 Gramm schwerer Stein. Husseini soll noch am Dienstag operiert werden. In Tunesien kam es zuletzt oftmals zu Ausschreitungen zwischen Fans. Auch Übergriffe auf Spieler waren dabei keine Seltenheit.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen