Straße nach Mesut Özil benannt

Aufmacherbild

Deutschlands Nationalspieler Mesut Özil wird eine besondere Ehre zuteil. Der 23-Jährige ist Namensgeber einer Straße in der türkischen Stadt Devrek. "Er ist unser Sohn, wir mussten das für ihn machen. Wir wollten eine Straße Mesut Özil", erklärt Bürgermeister Mustafa Semerci. Neben der Straße sollen in dem Neubaugebiet von Devrek auch eine Turnhalle, ein Fußballplatz und ein Fußballinternat nach dem Real-Madrid-Star benannt werden, wie Semerci in der "AS" bekanntgibt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen