Chelseas Monster-Gebot scheitert

Aufmacherbild

Chelsea will den Kader nach der gewonnenen Champions League weiter stärken. Wie der Präsident von FC Sao Paulo bekannt gibt, blitzen die "Blues" bei den Brasilianern mit einem Monster-Angebot von 32 Millionen Pfund (40 Millionen Euro) für Lucas Moura ab. Der 19-Jährige offensive Mittelfeldspieler gilt als Riesen-Talent und hat bereits elf Spiele für die "Selecao" absolviert. Auch Inter soll bereits abgeblitzt sein, Real befindet sich noch im Rennen. Sao Paulo will aber ein "enormes Angebot".

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen