Ronaldo: "Würde mich wählen"

Aufmacherbild
 

Cristiano Ronaldo nimmt sich kein Blatt vor den Mund, wenn es um die Wahl zum "Weltfußballer des Jahres" geht. Der Real-Kicker lässt keinen Zweifel daran, wen er für den Besten seines Fachs hält. "Wenn ich könnte, würde ich klarerweise für mich abstimmen", sagt Ronaldo in einem Interview gegenüber "France Football". Im letzten Jahr erhielt er von Portugals damaligem Kapitän Nuno Gomes 5 Punkte. Diese fehlen ihm heuer definitiv, da er nun dieses Amt bekleidet und sich nicht selbst wählen darf.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen