Real weiter umsatzstärkster Klub

Aufmacherbild
 

Real Madrid ist Europas Nummer eins, zumindest was die Umsatzstärke angeht. Die Wirtschaftsberatungs-Gesellschaft Deloitte reiht in ihrer zum 15. Mal erschienenen Rangliste den Klub aus Spaniens Hauptstadt auf dem ersten Platz. Mit 479,5 Millionen Euro Umsatz verweisen die "Königlichen" Rivale FC Barcelona (450,7 Mio.) und Manchester United (367 Mio.) auf die Ränge. Bayern (321,4), Arsenal (251,1) und Chelsea (249,8) folgen in der Aufstellung, der nur Klubs aus den fünf Top-Ligen angehören.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen