Todesfall in Portugals 3. Liga

Aufmacherbild

Portugals Fußball hat einen Todesfall zu beklagen. Der erst 20-jährige Alexandre Marques erleidet bei einem Meisterschaftsspiel der 3. portugiesischen Liga zwischen GD Tourizense und CD Carapinheirense in der siebten Minute einen Herz- und Atemstillstand und bricht auf dem Platz zusammen. Wiederbelebungsversuche bleiben erfolglos. Tourizenses Klubchef beklagt das späte Eintreffen der Rettungskräfte. Ein Krankenwagen habe einen Unfall erlitten, ein zweiter habe sich verfahren.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen