Pläne für Osteuropa-Liga

Aufmacherbild

Die Pläne für eine gemeinsame Elite-Liga für Topklubs aus Russland und anderen früheren Sowjetrepubliken nehmen Form an. Eine Kommission soll die Gründung der Liga vorbereiten, so Waleri Gassajew, Präsident von Alania Vladikavkaz, am Mittwoch in einer Fernsehsendung. Unter anderem erhoffen sich Zenit St. Petersburg, ZSKA Moskau, Dynamo Kiew oder Schacht Donezk mehr Qualität und höhere Einnahmen. Die UEFA müsste der Liga erst zustimmen. Im Eishockey gibt es eine ähnliche Liga mit der KHL schon.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen