Neururer aus Koma geholt

Aufmacherbild

Das sind gute Nachrichten: Peter Neururer befindet sich nach seinem doppelten Herzinfarkt auf dem Weg der Besserung. Der 57-Jährige wurde am Montag aus dem künstlichen Koma geholt. Seine Verfassung ist den Umständen entsprechend gut. "Ich bin überglücklich, dass es meinem Mann wieder besser geht", so Ehefrau Antje. Neururer erkannte seine Familie und konnte auch gleich einige Worte sprechen. Die behandelnden Ärzte bezeichnen seinen Zustand als stabil, aber weiterhin kritisch.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen