Mourinho ortet Manipulation

Aufmacherbild

Laut Jose Mourinho soll es sogar bei den Trainerwahlen der FIFA zu Ungereimtheiten gekommen sein. Dem Portugiesen zufolge habe er die Wahl zum Welttrainer des Jahres 2012 nur aufgrund von Stimmen-Manipulation gegen Vicente del Bosque verloren. Diverse Kollegen hätten ihn darauf aufmerksam gemacht, dass ihre Ergebnisse gefälscht wurden. "Ich bekam eine Nachricht von einem Trainer, der schrieb: Sie haben meine Stimme abgeändert", erzählt Mourinho. "Irgendetwas ist dort passiert."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen