Über 70 Tote bei Fußball-Match

Aufmacherbild
 

Schwere Ausschreitungen nach einem Fußballspiel fordern in Nordägypten offenbar mehr als 70 Tote. Laut Angaben des Staatsfernsehens kommt es nach einem Match in Port Said zwischen Al-Ahli und Al-Masri zu Krawallen. Auf Live-Bildern ist zu sehen, wie Fans den Rasen stürmen und Spieler jagen. Die Opferzahl liegt nach Krankenhausangaben bei 73 Menschen. Desweiteren sollen mehr als 100 Personen verletzt worden sein. Der TV-Sender berichtet indes von 35 Toten.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen