Uruguays Tormann-Idol verstorben

Aufmacherbild

Der frühere uruguayische Nationaltormann Ladislao Mazurkiewicz ist tot. Der dreimalige WM-Teilnehmer starb am Mittwoch nach schwerer Krankheit im Alter von 67 Jahren in einem Krankenhaus in Montevideo. Höhepunkt seiner Karriere war die WM 1970, als er zum besten Torhüter des Turniers gewählt und mit dem Team Vierter wurde. Ein Jahr später ernannte ihn die sowjetische Torwartlegende Lev Yashin zu seinem "Nachfolger" und schenkte ihm seine Handschuhe.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen