Lucas: 38 Millionen zu wenig

Aufmacherbild

Der FC Sao Paulo hängt offensichtlich sehr an seinem Jungstar Lucas. Laut brasilianischen Medien blitzt nun Manchester United mit einem hohen Angebot ab. Der englische Vizemeister soll 38 Millionen Euro für den 19-Jährigen geboten haben. Zuvor scheiterten schon Chelsea und Inter Mailand mit ihren Versuchen, den brasilianischen Offensivgeist über den Atlantik zu locken. Lucas absolvierte bereits 13 Länderspiele in der "Selecao" und wird bei den Olympischen Spielen zu bewundern sein.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen