Löw für vierten Spielerwechsel

Aufmacherbild
 

"Wenn ich die Möglichkeit hätte, Einfluss auf die Regeln zu nehmen, dann wäre das eine vierte Einwechslung für mich als Trainer", meint der deutsche Bundestrainer Joachim Löw im Rahmen der Weltfußball-Gala in Zürich. Vor allem in Spielen, die "in die Verlängerung gehen, hätte ich gerne noch eine vierte Möglichkeit, die Partie zu beeinflussen", meint der Weltmeister-Coach. Für den 54-jährigen Schwaben ist mit Blick auf den internationalen Spielkalender die "Grenze der Belastbarkeit erreicht".

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen