Limbersky droht Haftstrafe

Aufmacherbild
 

Der tschechische Nationalspieler David Limbersky hat Ärger mit der Justiz. Der Kapitän von Viktoria Pilsen fährt in der Nacht auf Donnerstag sein Auto gegen einen Zaun und versucht, den Unfallort zu verlassen. Die eintreffenden Polizisten werden von ihm beschimpft. Ein Alkoholtest verläuft positiv - in Tschechien gilt die Null-Promillegrenze im Straßenverkehr. Nach Polizeiangaben drohen Limbersyk, der am Sonntag gegen Lettland sein erstes Länderspieltor erzielt hat, bis zu drei Jahre Haft.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen