Kramer schießt gegen Ronaldo

Aufmacherbild
 

Christoph Kramer von Bundesligist Mönchengladbach stichelt bei "Sky Sport News HD" im Vorfeld der Weltfußballer-Vergabe gegen Superstar Cristiano Ronaldo und spricht sich für Landsmann Manuel Neuer aus. "Zu Manuel Neuer muss man eigentlich nichts sagen, weil ohne ihn wären wir nicht Weltmeister geworden", so der 23-jährige. Zu Ronaldo meinte der Weltmeister: "In der spanischen Liga sind auch schon andere Torjäger geworden." Auch beim Trainer des Jahres legt er sich auf Jogi Löw fest.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen