Ex-Kiew-Profi Gusin gestorben

Aufmacherbild

Der ukrainische Ex-Profi-Fußballer Andrej Gusin ist tot. Der 41-Jährige erleidet bei einem Motorrad-Sturz auf der Chaika-Rennstrecke nahe Kiew tödliche Verletzungen. Gusin war den Großteil seiner aktiven Karriere bei Dynamo Kiew und erreichte neben sieben nationalen Meistertiteln unter anderem das CL-Halbfinale 1999. Für die Ukraine lief er 71 mal auf und kam mit seinem Team bei der WM 2006 bis ins Viertelfinale. Bis Mai 2014 war Gusin Assistenztrainer bei Anzhi Makhachkala.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen