Betrunkene Chilenen suspendiert

Aufmacherbild

Der chilenische National-Trainer Claudio Borghi hat aus disziplinären Gründen fünf Spieler aus dem Teamcamp geworfen. Das Quintett ist am Dienstag um 45 Minuten zu spät und alkoholisiert von einem abendlichen Ausflug ins Mannschaftshotel zurückgekehrt. Die fünf betroffenen Akteure sind Arturo Vidal, Jorge Valdivia, Carlos Carmona, Jean Beausejour und Gonzalo Jara. "Wir haben Alkohol getrunken,dass wir in einem unzumutbaren Zustand waren, ist nicht richtig", so Jean Beausejour.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen