Fix: Drogba wechselt nach China

Aufmacherbild
 

Der Wechsel von Didier Drogba zum chinesischen Klub Shanghai Shenhua ist seit Mittwoch offiziell. Der 34-jährige Ivorer unterschreibt einen Vertrag über zweieinhalb Jahre. Der ehemalige Stürmer von CL-Sieger Chelsea soll laut unbestätigten Medienberichten eine Wochengage von 314.000 US-Dollar (248.851 Euro) erhalten. Beim Klub aus der Hafenstadt standen unter anderem auch schon die Deutschen Carsten Jancker und Jörg Albertz sowie der ehemalige Austrianer Sun Xiang unter Vertrag.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen