ÖFB irritiert Blatter-Berater

Aufmacherbild
 

Bernd Fisa, externer Berater von FIFA-Präsident Sepp Blatter, zeigt sich in den "Salzburger Nachrichten" überrascht von den ÖFB-Äußerungen zur FIFA-Causa. Vor allem die Blatter-kritischen Äußerungen des Salzburger Landespräsidenten Herbert Hübel irritieren ihn. "Wenige Tage zuvor, beim UEFA-Kongress in Wien, hat ÖFB-Generaldirektor Alfred Ludwig den FIFA-Präsidenten bei der Verabschiedung so fest umarmt, dass ich mir nicht sicher war, ob er ihn nicht am liebsten abbusseln würde", so Fisa.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen