Neuer ist nicht enttäuscht

Aufmacherbild
 

Manuel Neuer zeigt sich nach der Ballon d'Or-Wahl nicht enttäuscht. "Ich war ganz entspannt. Ich hatte auch keine Rede vorbereitet. Ronaldo und Messi sind Weltmarken, ich habe ein fantastisches Jahr 2014 erlebt", so der deutsche Keeper. Für Ronaldo stimmten auch Marcel Koller und Christian Fuchs. Joachim Löw betrachtet die Ehrung zum Welttrainer als "so etwas wie das Sahnehäubchen auf den WM-Pokal. Ich sehe diesen Titel nicht als meinen eigenen an, ich nehme ihn stellvertretend entgegen."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen