FIFA verhindert Drogba-Wechsel

Aufmacherbild

Stürmerstar Didier Drogba darf nicht vor Beginn des Transferfensters im Jänner verliehen werden. Der Ivorer ist momentan bei Shanghai Shenhua unter Vertrag. Da die Saison in China bereits beendet ist, wollte Drogba sich für den Afrika-Cup (19. Jänner bis 10. Februar) ab sofort bei einem anderen Klub fit halten. Eine dementsprechende Ausnahmegenehmigung wurde dem 34-Jährigen von der FIFA aber verweigert. Zuletzt wurde mit einer Rückkehr von Drogba zum FC Chelsea spekuliert.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen