Faymann: "Nicht zu tolerieren"

Aufmacherbild
 

Nach den Zuschauer-Attacken gegen Spieler von Maccabi Haifa bei einem Testspiel in Bischofshofen reagiert nun auch Bundeskanzler Werner Faymann auf den Vorfall. "Übergriffe auf Sportler, die ihre Saisonvorbereitung in Österreich absolvieren, sind absolut nicht zu tolerieren. Österreich steht für ein friedliches Miteinander aller Religionen", so der Regierungschef. Rund 20 Zuseher stürmten am Mittwochabend mit Palästinenser-Flaggen das Spielfeld und attackierten die israelischen Profis.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen