Ex-Real-Trainer verstorben

Aufmacherbild

Der frühere Real-Madrid-Trainer Vujadin Boskov ist tot. Der ehemalige jugoslawische Nationalspieler starb nach Angaben seines Ex-Klubs Vojvodina Novi Sad am Sonntag im Alter von 82 Jahren. Zwischen 1979 und 1982 coachte er die Königlichen und führte diese 1980 zur Meisterschaft. Elf Jahre später feierte Boskov mit Sampdoria Genua den Meistertitel in der Serie A. Weiters trainierte er unter anderem die AS Roma und Feyenoord Rotterdam. Zuletzt war er 2000 als Trainer Jugoslawiens tätig.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen