Corinthians betten tote Stars um

Aufmacherbild
 

Corinthians Sao Paulo bietet seinen Fans einen besonderen Service an. Der Traditionsklub erwarb ein Areal und verpasste ihm den Namen "Corinthians Forever". Ab 2015 sind auf dem dort geplanten Fan-Friedhof bis zu 70.000 Ruhestätten zu haben. Dem nicht genug, könnten sich die Anhänger bester Gesellschaft erfreuen, denn auch Spieler sollen dort begraben werden. Etwa 100 ehemalige Corinthians-Idole sollen umgebettet werden. Je nach Nähe zu den Stars kostet ein Grab zwischen 1.500 und 2.000 Euro.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen